Problem im Griff

Rohkost Tag 21

Heute war - was die Energie betrifft - ein guter Tag. Scheinbar gibt es keinerlei Probleme mehr mit Entgiftung oder Umstellung. Ich fühle mich mindestens so gut, wie vor dem Versuch. Heute war ich motivierter, frisches Obst zu essen als gestern, es war also mehr als nur eine Pflichtübung. Ganz besonders hat mir die Wassermelone zum Frühstück geschmeckt.

Heute war ich die meiste Zeit seltsam traurig. Ich kämpfte aber nicht dagegen an, es machte mir also keine Sorgen. Ich war nicht wegen irgend etwas Bestimmtem traurig. Es war als hätte die Traurigkeit einfach beschlossen, mir heute einen Besuch abzustatten. Manchmal ist es schön, traurig zu sein für einen oder zwei Tage, da sich hinter jeder Traurigkeit eine Freude verbirgt, wenn man weiß, wo man suchen muss.

[Werbung]

Heute Abend war ich auf einem Toastmasters Workshop, abgehalten von der Profi-Sprecherin Judi Moreo. Mein Club „Powerhouse Pros." veranstaltet einmal im Quartal diese Workshops für die Las Vegas Toastmasters. Vor kurzem haben wir 60 bis 65 Leute zusammengebracht. Im Januar 2006 hielt ich einen Workshop übers Bloggen ab, der sehr gut angenommen wurde. Nun wurde ich dazu eingeteilt, im April einen weiteren zum Thema Schöpfung abzuhalten. Diese Workshops dienen als gute Mitgliederwerbung für unseren Club, der zu den stärksten Las Vegas zählt. Durch diesen Club habe ich viele faszinierende Menschen kennengelernt und einige gute Freunde gewonnen.

 

Logo-Ringe-gruenGewichtsverlust

Mein Gewicht ging um 0,27 Kilo zurück auf 80,83 Kilo. Gesamtgewichtsverlust 3,54 Kilo in 20 Tagen.

 

Frühstück

1-1/2 kleine Wassermelonen (1.168g)
Gesamt: 350 Kalorien, 2g Fett, 88g Kohlenhydrate, 7g Eiweiß

 

Morgen-Snack

4 Bananen (448g)
Gesamt: 399 Kalorien, 2g Fett, 102g Kohlenhydrate, 5g Eiweiß

 

Mittagessen

day-21-lunch

 

Salat: gemischtes Blattgemüse (208g), Cocktail Tomaten (136g), Gurke (72g), Avocado (92g), Limettensaft (22g)
2 Karotten (112g)
Okra (58g)

Gesamt: 320 Kalorien, 15g Fett, 46g Kohlenhydrate, 9g Eiweiß

 

Nachmittags-Snack

2 Bananen (228g), Heidelbeeren (242g)

Gesamt: 341 Kalorien, 2g Fett, 87g Kohlenhydrate, 4g Eiweiß

 

Abendessen

Grüner Smoothie: 3 Bananen (286g), Spinat (80g), Heidelbeeren (150g), 1 Tasse Wasser

Gesamt: 348 Kalorien, 1g Fett, 85g Kohlenhydrate, 5g Eiweiß

 

Abend-Snack

1/2 kleine Wassermelone (422g), Asiatische Birne (232g)

Gesamt: 224 Kalorien, 1g Fett, 57g Kohlenhydrate, 4g Eiweiß

 

Tageszusammenfassung

1.982 Kalorien, 22g Fett, 465g Kohlenhydrate, 35g Eiweiß
260mg Natrium, 71g Ballaststoffe, 277g Zucker
9% Kalorien von Fett, 6% von Eiweiß, 85% von Kohlenhydraten

Ich hab den Dreh jetzt raus mit dieser Ernährung, was die tägliche Gewohnheit mich selbst zu füttern betrifft, aber meine Motivation langfristig so weiterzumachen ist sehr gering, vielleicht 2 auf einer Skala von 1 bis 10. Es steht mir wirklich schon an so viel Obst, Obst und noch mehr Obst zu essen. Ende dieses Monats habe ich, glaube ich, so viel Obst gegessen, wie die meisten Leute in einem Jahr. Ich sehne mich wirklich danach, hin und wieder kompaktere Mahlzeiten zu genießen.

[Werbung]

Ich könnte jetzt locker noch 4 bis 5 Bananen essen wenn ich wollte, ich wäre auch leicht hungrig, aber ich habe einfach keine Motivation, heute noch mehr zu essen. Ich habe ein Gefühl, als hätte ich für die nächsten 2 bis 3 Tage schon genug gegessen. Ich fühle mich ein wenig ausgebrannt was das ganze Konzept des Essens betrifft.

Einige Leute empfahlen mir verschiedene Arten von Früchten zu essen, um Abwechslung hineinzubringen. Ich bezweifle, dass das helfen würde. Es langweilt mich, die ganze Zeit nichts anderes als feuchte Nahrung zu essen, das meiste davon süß. Es zählt nicht, was es ist.

Ich bin froh, dass ich 3 Wochen auf diese Art geschafft habe. Nur noch 9 Tage... und in diesem Moment kann ich das Ende gar nicht erwarten.

 

Zum Startartikel der Rohkost-Serie: 30 Tage Rohkost


 Übersetzung von ProblemImGriff, Original von Steve Pavlina:
„Raw Food Diet – Day 21“


 

[Werbung]

 

Weitere interessante Artikel:

[Werbung]